Ziele
Anmeldung
Anmeldung-Poster
Tagung
10. Oktober
11. Oktober
Poster
Tagungsband
Redaktionskomitee
Sekretär
Veranstalter
Tagungsort
Teilnehmer
Copyright
CallForPosters

Donnerstag, 11. Oktober 2001

Industrie und Technik der ICs

Moderator: Kempe

9:00

Kann die Mikroelektronik nach 2010 noch wachsen?
Kurzfassung

B. Höfflinger, IMS Stuttgart

9:45

Mikroelektronikfabriken - Schmelztiegel von Technologie, Geld und Markt
Kurzfassung

W. Pribyl, AMSInt

10:30

Pause, Möglichkeit zu Posterbesichtigungen
11:00

Mikrosystemtechnik - Nischentechnologie der Mikroelektronik als Herausforderung für neue Einsatzgebiete

J. Weixlberger, EV Group

11:20

Forderungen des Autos der Zukunft an die Mikroelektronik

S. Poledna, TTTech

11:40

Communication ICs - die neuen Vorreiter und Marktführer der Mikroelektronik

R. Weigel, Universität Linz

12:00

 

Biometrische Sensoren - die Schlüssel der Zukunft

K. Gruber, Infineon Technologies

12:20

Poster

13:00

Mittagspause up.gif (916 Byte)
Medizintechnik

Moderator: Wiesspeiner Pfundner

14:00

 

Tele-multi-Doctor: Ferndiagnose und Ferntherapie über Telefon

H. Ahlers, JENASENSORIC

14:45

 

Mikroelektronik 2001 - Auf dem Weg zum künstlichen Menschen

G. Wiesspeiner, TU-Graz

15:30

Möglichkeit zu Posterbesichtigung

16:00

Pause
16:30

 

Mikrosystemtechnik für Medizin und Biologie

R. Fasching, Stanford University

16:50

 

Entwicklung eines vollimplantierbaren Hörgerätes

A. Vujanic, TU-Wien; R. Pavelka, Abt. f. HNO KH-Wr. Neustadt

17:10

 

Modulare Stents im Karotisbereich

H. Detter, TU-Wien - FH Wr. Neustadt; P. Hajek, Abt. f. Radiologie KH-Wr. Neustadt

17:30

 

Microcontroller-Einsatz in der Wildtierforschung

G. Fluch, VMU-Wien (Veterinärmedizinische Universität)

17:50 Ende der Tagung
up.gif (916 Byte)
Workshop Softwaresicherheit

Moderator: Schoitsch

14:00

 

Begrüßung

E. Schoitsch, Austrian Research Center Seibersdorf

14:05

 

Schlüsseltechnologien für ein "Embedded Internet"

A. Ferscha, Universität Linz

15:00

 

Standards für sicherheitskritische Systementwicklung für softwareintensive (embedded) Systeme - Fallstudie IEC 61508

E. Schoitsch, Austrian Research Center Seibersdorf

15:30

 

Public Key Infrastrukturen - der Schlüssel zur IT Sicherheit

C. Kollmitzer, Austrian Research Center Seibersdorf

16:00

Pause, Möglichkeit zu Posterbesichtigungen
16:30

 

Sicherheit durch Prozeßqualität und komponentenbasierte Entwicklung am Beispiel von OOSPICE

G. Chroust, Johannes Kepler Universität Linz

17:00

 

ECUA - die europäische "COTS-Working Group", oder welche Probleme Sie beim Zukauf von SW Komponenten erwarten sollten.

G. Zoffmann, Austrian Research Center Seibersdorf

17:30

 

Software Verifikation und Validation - ein Ergebnisbericht

C. Reumann, Austrian Research Center Seibersdorf

18:00 Ende der Veranstaltung
up.gif (916 Byte)